Monatsarchiv: Januar 2010

Die Natur des Blogs

Heute gelesen: „Digitaler Kaffeeklatsch“ – Antje Hildebrandts informativer Artikel im „Rheinischen Merkur“ vom 28. Januar 2010 über Blogger und das Bloggen. Wenn auch die deutsche Blogosphäre (etwa im Vergleich zur amerikanischen) keine allzu große Rolle spiele –  zwischen 600 000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Das Schreiben und das Verschwinden des Ich

Kürzlich gelesen: Samuel Mosers schöne Besprechung in der „Neuen Zürcher Zeitung“ (5. 1. 2010) von Kurt Aeblis Prosatext „Der Unvorbereitete“, erschienen im September 2009 bei Urs Engeler Editor. Die Rezension macht wirklich Lust auf das Buch. Aeblis Protagonist Gregor ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Lektüre-Tipps, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Glückliches Autorendasein ohne Internet

Heute gelesen: „Das Internet ist für mich völlig ungeeignet“ – Uwe Ebbinghaus im Gespräch mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu, abgedruckt in der „FAZ“ (20. 1. 2010). Zaimoglu, der weder PC noch Internetanschluss oder E-Mail-Adresse besitzt, schreibt alle seine Texte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Internet als Bestsellerfabrik?

Heute gelesen: „Die Selbstverleger“ – Patrick Beuths informativer „Streifzug durch die bizarre Welt elektronischer Belletristik“, ein umfangreicher Artikel in der „Frankfurter Rundschau“ vom 14. Januar 2010 über eine neue Generation von Autorinnen und Autoren, die ihre Texte auf Websites und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Über Literatur, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Internet, Datenflut und Gartenarbeit

Heute gelesen: „Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?“ – Uwe Ebbinghaus’ Interview mit Alexander Kluge in der „FAZ“ vom 14. Januar 2010. Angesichts der unübersehbaren Datenflut im Internet (ein „Tsunami an Informationen“) sei eine „neue Sehnsucht nach Nachhaltigkeit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über dies und das, Über Sprache, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Haiti – einst und jetzt

Heute gelesen: „Haiti – von Gott verlassen“. Philipp Lichterbeck interviewt den Schriftsteller und Haiti-Kenner Hans Christoph Buch für den „Tagesspiegel“ (15. 1. 2010) zur aktuellen Lage in dem von einem gewaltigen Erdbeben zerstörten Land. Buch schreibt u.a., dass der im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über dies und das, Lektüre-Erlebnisse, Lektüre-Tipps, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen