Monatsarchiv: Mai 2012

Über das Schreiben – diffuse Randnotizen (Teil 3)

Schreiben: Weltertasten, Welterschmecken, Welterhören – und hoffen, von ihr, der Welt, erhört zu werden … Schreiben: Sich seine Erinnerungen zurechtstutzen, ihnen eine Struktur verpassen – oder sie davon befreien? Schreiben: Die Erinnerungen aufzucken lassen – und Gefahr laufen, sie unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen