Monatsarchiv: Dezember 2012

Haltlose Spekulationen über das Unsagbare

In seinem 1980 erschienenen Buch „Die helle Kammer“ spricht Roland Barthes an einer Stelle vom „Druck des Unsagbaren, das gesagt werden will“ (Roland Barthes: Die helle Kammer. Bemerkung zur Photographie. Aus dem Französischen v. Dietrich Leube. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989 (= … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Über Literatur, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen