Archiv der Kategorie: Allgemein

Vom Schreien und vom Verstummen

Wieder einmal, nach längerer Pause, ins Handke-Universum eingetaucht und mich darin verloren (oder gefunden?). Wieder einmal Sätze entdeckt, die die dunklen Stellen des Daseins auszuleuchten vermögen, so dass es zuweilen, merkwürdig genug, wie eine Erleuchtung anmutet, deren man sich erfreuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über dies und das, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Erinnerung und Wirklichkeit

In seinem 2001 erstmals erschienenen Text „Jenseits der alten Photoalben“ stellt der Autor Marcel Beyer, bekannt vor allem durch seine Romane „Flughunde“ (1995) und „Spione“ (2000), Überlegungen darüber an, ob und inwieweit ihn die 1970er-Jahre geprägt und welche Erinnerungen daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über das Schreiben, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Am besten nichts Neues

Es gibt – auch das muss an dieser Stelle einmal gesagt werden dürfen – nichts Neues zu berichten. „Dass es unmöglich ist“, heißt es in Robert Pingets Buch „Kurzschrift“, „irgend etwas Neues zu sagen[,] erschreckt nur die Dummköpfe.“ Und überhaupt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über dies und das, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mal was für’s Auge

Viel zu wenig Bilder im DauerBlog – sagte man mir neulich. Nun gut: hier mal was ohne Worte – oder jedenfalls mit nur sehr wenigen: Und hier noch eins: Demnächst mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Blackout als „Stern“stunde

Unter der Überschrift „Schockfotos von Paul Walkers Unfall aufgetaucht“ war bei „Stern.de“ am 15. Dezember zu lesen: „Letzte Ruhe für Paul Walker: Der Schauspieler wurde im engsten Familienkreis beigesetzt. Doch kurz vor der Beerdigung überschatteten neu aufgetauchte Skandalfotos vom Unfall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über das Schreiben, Über dies und das, Lektüre-Erlebnisse, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Geruch der Bücher

Beobachtung in einen Straßencafé, vor ein paar Tagen: Ein junger Mann nimmt am Nachbartisch Platz, greift, nachdem er bestellt hat, in seinen Rucksack und holt ein Buch heraus, das er offenbar erst kürzlich erworben hat, denn es trägt noch einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen