Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Der „Schattenheld“ – Die ersten Kritiken

Mitte Juni 2016 ist mein Roman „Schattenheld“ im Berliner duotincta Verlag erschienen. Die offizielle Buchpremiere fand am 9. September 2016 im „LOMO“ in Mainz statt. Inzwischen sind erste Kritiken erschienen. Hier ein Überblick: […] dieser kluge, tiefschürfende Roman [handelt] weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher & AutorInnen, In eigener Sache, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der „Schattenheld“ bei duotincta

Ein – für mich nicht ganz unwichtiger – Hinweis in eigener Sache: In wenigen Wochen ist es so weit: Mein Roman „Schattenheld“ erscheint im Berliner duotincta Verlag! Erst im letzten Jahr gegründet, kann der äußerst engagiert und hoch professionell agierende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der „Schattenheld“ wird veröffentlicht

Ein Mann streift durch abendliche Straßen, betritt die Kneipe eines Vereinsheims und lässt dort sein Leben Revue passieren, ein Leben zwischen Triumph und Absturz, Stolz und Scham. Das ist die Ausgangssituation meines Romans „Schattenheld“. Rasch wird klar: Der Mann war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Autorenhomepage runderneuert

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Meine Autoren-Homepage kommt im neuen Gewand daher – und zeigt sich nun von unnötigem Ballast befreit, entschlackt, ‚luftiger‘, aufs Wesentliche konzentriert. Wer es sich ansehen will – die neue Seite gibt’s unter der alten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Kommentar hinterlassen

Sommerernte

Schreibend ist der Sommer gerade so zu ertragen – manchmal. Aber es ist ein Ertragen, ein Erdulden, nicht mehr. Der Sommer, der heiße, alles Denken, alles Kreative versengende und oft genug auch das Schreiben zerstörende Sommer – was ist er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Von Superstars, Next Top Models und den Hohlräumen des Lebens

Was bewegt Menschen dazu, bei Casting-Shows mitzumachen? Darüber habe ich unlängst nachgedacht – aus Gründen, die ich hier nicht verraten will. Das tue ich an anderer Stelle: Gerade eben ist mein umfangreicher literarischer Essay “Superstars, Bildschirmhelden und Next Top Models … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen