Archiv der Kategorie: Internet & Netzliteratur

Absenz und Präsenz im weltweiten Netz

Vor einiger Zeit gelesen: „Das Netz ist die Hölle der neuen Welt“ – Kathleen Hildebrand im Gespräch mit dem Ästhetik-Professor, Medienwissenschaftler, Performancekünstler und Kunstkritiker Bazon Brock, veröffentlicht bei FAZ.online (3. Mai 2010). Brock, Jahrgang 1936, in den 60er-Jahren Erfinder des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„TourLiteratur“ runderneuert

Zwei Jahre dümpelte die Site ohne nennenswerte Aktualisierungen vor sich hin, jetzt ist sie wieder auf der Höhe der Zeit: Das von mir im Februar 2002 gegründete und seit dieser Zeit herausgegebene Literatur-Info-Portal „TourLiteratur“ ist im neuen Gewand online. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, In eigener Sache, Internet & Netzliteratur | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Natur des Blogs

Heute gelesen: „Digitaler Kaffeeklatsch“ – Antje Hildebrandts informativer Artikel im „Rheinischen Merkur“ vom 28. Januar 2010 über Blogger und das Bloggen. Wenn auch die deutsche Blogosphäre (etwa im Vergleich zur amerikanischen) keine allzu große Rolle spiele –  zwischen 600 000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Glückliches Autorendasein ohne Internet

Heute gelesen: „Das Internet ist für mich völlig ungeeignet“ – Uwe Ebbinghaus im Gespräch mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu, abgedruckt in der „FAZ“ (20. 1. 2010). Zaimoglu, der weder PC noch Internetanschluss oder E-Mail-Adresse besitzt, schreibt alle seine Texte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Internet als Bestsellerfabrik?

Heute gelesen: „Die Selbstverleger“ – Patrick Beuths informativer „Streifzug durch die bizarre Welt elektronischer Belletristik“, ein umfangreicher Artikel in der „Frankfurter Rundschau“ vom 14. Januar 2010 über eine neue Generation von Autorinnen und Autoren, die ihre Texte auf Websites und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Über Literatur, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Internet, Datenflut und Gartenarbeit

Heute gelesen: „Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?“ – Uwe Ebbinghaus’ Interview mit Alexander Kluge in der „FAZ“ vom 14. Januar 2010. Angesichts der unübersehbaren Datenflut im Internet (ein „Tsunami an Informationen“) sei eine „neue Sehnsucht nach Nachhaltigkeit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über dies und das, Über Sprache, Internet & Netzliteratur, Lektüre-Tipps, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen