Schlagwort-Archive: Friedrich Dürrenmatt

Der ungemütliche Schriftstellerberuf

„Als Beruf ist die Schriftstellerei eine ungemütliche Sache. (…) Der Schriftsteller ist zwar frei, aber muss um seine Freiheit kämpfen. Der Kampf spielt sich auf einer wirtschaftlichen Ebene ab. Auch der Geist kostet. Er unterliegt dem Gesetz von Angebot und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Literatur & Schreiben, Schreiben als Beruf, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Autor als Schöpfer diesseitiger Eigenwelten

„Wie aber formt der Schriftsteller die Welt, wie gibt er ihr ein Gesicht? Indem er entschieden etwas anderes betreibt als (…) Philosophie (…). Indem er entschieden den Tiefsinn fahren lässt, indem er die Welt als Materie verwendet. Sie ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen