Schlagwort-Archive: Friedrich Nietzsche

Humpelndes Chaos

„Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“ (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra. Ein Buch für Alle und Keinen. 15. Aufl. Frankfurt/M.: Insel 1992 (= Insel Taschenbuch. 145.), S. 18.) Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über dies und das, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Angst(lust) vor der Vielheit

Es gibt nicht nur die Angst vor dem leeren Blatt. Es gibt auch die Angst vor der Schrankenlosigkeit des künstlerischen Tuns, die Angst davor, sich in den unzähligen Offenbarungen der Wirklichkeit nicht zurechtzufinden, die Angst vor der Entscheidungslosigkeit angesichts des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Über das Schreiben, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen