Schlagwort-Archive: Martin Walser

Neue Schreibtisch-Aktivitäten: Sudeleien

Ich bin unter die Sudeler gegangen: Seit ein paar Wochen lasse ich mittels eines DIN A5-Spiralblocks mal unreife, mal vorlaute, zuweilen auch altkluge und eigenwillige Wortkinder in den „Brunnen“ fallen („Herlitz“ oder „Moleskine“ eigneten sich für den Wortwitz nicht). Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über das Schreiben, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lob der Lüge – im Roman

Kürzlich gelesen: Ein SPIEGEL-Interview vom März 2010 mit Martin Walser. Auf die Frage der Redakteure Katja Thimm und Volker Hage, ob er in seinen bislang veröffentlichten Tagebüchern zuweilen auch Dinge verschwiegen habe, die ihn persönlich allzu stark berührt haben, antwortet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Literatur, Lektüre-Erlebnisse, Literatur & Schreiben, Zitate & Kommentare: | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen